9:0! Dresden zerlegt Bautzen im Ostduell - BL: 2.Spieltag.

Bautzen – Um 14:47 Uhr war die Leidenszeit der Gastgeber beendet. Keine 4 Stunden hat der Spieltag gedauert. Schon im zweiten Drittel war der Tag entschieden, am Ende hieß es 9:0 (3:0, 3:0, 3:0) für unsere Dresdner Buben aus der Zweiten Mannschaft.

Perfekter Saisonstart – 2 Spiele, 2 Siege, 17:1 Frames.

Zu Beginn mussten unsere Athleten erst einmal warm laufen, nach einiger Zeit sah dann alles ziemlich sicher aus. Maik benötigte viel Geduld am Anfang. Sein Gegner, René Wolf, war taktisch clever und ließ Maik kaum eine Chance auf dem Tisch liegen. Nach einer langen Safe-Phase gelang es aber dann Maik das Spiel-entscheidende-Brake von 12 Kugeln zu spielen und in der 20.Aufnahme das Spiel zu beenden. Auch Patrick peilte lange Zeit diesen Wert an, doch seine „Torschusspanik“ verhinderte eine frühzeitige Beendigung seiner Partie. Für seine letzten 10 Punkte brauchte Patrick mindestens genauso viele Aufnahmen um seinen Gegner dann doch noch zu besiegen. Er lochte die letzten Kugeln, die er zum Sieg benötigte, mit aller Konzentration und besiegte Paul Zickler mit 40:33. Sebastian spielte ein grundsolides 8-Ball-Match gegen Nick Thomas. Der Jugendstar der Bautzener hatte gegen Sebastian immer größere Probleme und Sebastian bekam dadurch immer mehr Selbstvertrauen. Sebastian gewinnt klar sein 8-Ball mit 4:1.

Im zweiten Drittel hatte keiner unserer Jungs ein Problem. Maik setzte sich im 8-Ball klar mit 4:0 gegen Roland Bartsch durch und bleibt in dieser Disziplin ohne einem verlorenen Frame. Sebastian musste erneut gegen Nick Thomas spielen und behielt auch hier die Oberhand. Mit 6:4 setzte sich Sebastian durch und besiegelte damit die Niederlage der Bautzener. Im sechsten Match an diesem Tag zeigte Patrick, dass es auch ohne Torschusspanik geht. Gegen Paul Zickler lag Patrick zwischenzeitlich mit 2:3 hinten, kam aber zurück und besiegte Paul mit 6:3 im 9-Ball.

Vor dem letzten Drittel, verdeutlichte Maik den anderen Beiden (Patrick und Seb) worum es jetzt noch geht, nämlich den Spieltag ungeschlagen zu beenden, das war das Ziel. Den Anfang machte Maik sogar selbst. Er besiegte Roland Bartsch klar mit 5:0 im 10-Ball und spielte sich damit an die Tabellenspitze der Liga-Einzelwertung. Patrick und Sebastian konnten da nicht ganz mithalten, hatten, aber auch die schwereren Gegner an diesem Tag, vor allem Patrick. Beide mussten in den Decider und beide konnten diesen klar für sich entscheiden. Sebastian lochte die 10, Mitte Tasche, fuß-rechts, zum 5:4-Endstand, während synchron, auf dem Tisch daneben, Paul Zickler die Weiße in die untere rechte Tasche spielte und damit das Spiel an Patrick abtrat.

Es war ein überragender Spieltag von unseren Jungs. Der beste Spieler an diesem Tag war Maik Schlegel, er verlor keinen einzigen Frame und beendete den Spieltag auf Platz 1 der Einzelwertung. Als Kämpfer des Tages konnte man Patrick Frank bezeichnen, er besiegte dreimal den stärksten Spieler der Bautzener Pooler, er besiegte dreimal Paul Zickler. Und die Sensation des Spieltags gehörte unweigerlich Sebastian Bellmann! Im 9-Ball-Spiel gegen Nick Thomas gelang es Sebastian das erste 9-Ball-Brake* dieser Saison zu stoßen, Respekt. Daniel Innemann, der leider nicht dabei sein konnte, schrieb nach dem Spiel: „Geil Jungs – Fetzt, bin stolz auf euch.“, den kaum einer hatte dieses Ergebnis erwartet. Ich glaube damit hat unsere zweite Mannschaft bewiesen, dass sie in der Lage sind in dieser Saison viel zu reißen. Hoffentlich stehen sie am Ende der Saison genau da wo, sie jetzt auch stehen – auf Platz 1.

Der nächste Spieltag findet am 8.November zu Gast in Döbeln statt.

 

Spieltag:

2.Spieltag || BiGa Bautzen (3.) – BC Joe’s Dresden II (5.) … 0:9 (0:3,0:3,0:3)

0:1 | René Wolf – Maik Schlegel … 16:40 (12, Maik)

0:2 | Paul Zickler – Patrick Frank … 33:40 (11, Paul)

0:3 | Nick Thomas – Sebastian Bellmann … 1:4

0:4 | Roland Bartsch – Maik Schlegel … 0:4

0:5 | Paul Zickler – Patrick Frank … 3:6

0:6 | Nick Thomas – Sebastian Bellmann … 4:6

0:7 | Roland Bartsch – Maik Schlegel … 0:5

0:8 | Paul Zickler – Patrick Frank … 3:4

0:9 | René Wolf – Sebastian Bellmann … 4:5

 

 

__________________________________________________________________________

Der Spielbericht der 3.Mannschaft folgt demnächst!

 

Spieltag:

2.Spieltag || BC Joe’s Dresden III (neu) – Poolstars Döbeln II … 2:7 (1:2,1:2,0:3)



__________________________________________________________________________

 

 

Tabelle:

1 | BC Joe’s Dresden II / 2-0-0 / 17:1 / 6

2 | Poolstars Döbeln II / 2-0-0 / 15:3 / 6

3 | SFV Maroc’s Meißen III / 1-0-0 / 5:4 / 3

4 | Poolstars Döbeln III / 0-0-1 / 1:8 / 0

5 | BiGa Bautzen e.V. / 0-0-2/  4:14 / 0

6 | BC Joe’s Dresden III / 0-0-2 / 3:15 / 0

 

Web: http://sbv.billardarea.de/cms_leagues/plan/4175/5775

Tags: 
Ligaspiel