Pokalfinale (BC Joe's - SFV Maroc's)

POKALFINALE!!!

Nach dem sensationellen Halbfinalsieg gegen die Oberligisten aus Döbeln stand nun das Pokalfinale vor uns. Stefan Anke, Stefan Lorek, Dirk Sonnemann und Maik Schlegel. So lauteten unsere Final-Four!

Es konnte los gehen, aber wo waren die Meißner? Noch im Bett? „Fairplay“, mit diesem Motto warteten wir geduldig und hielten uns warm für das Finale. Nach fast 1,5h Karenzzeit trudelten die Meißner ein. Nun konnte es los gehen gegen dem aktuellen Platz 2 der Oberliga.



(R1:) Team BC Joe's Dresden – Team Maroc's Meißen 3:0



Das Teamduell in der ersten Runde ging klar und verdient mit 3:0 an unsere Jungs. In Sachen Teamgeist und taktischen Interaktionen ist der BC Joe's unschlagbar. Alle Vier spielten ruhig und konzentriert füreinander, dem konnten die Meißner nichts entgegensetzten.



(R2:) Stefan Anke – Daniel Sachse 3:2

Stefan Lorek – Billy Steudte 0:3

Maik Schlegel/Dirk Sonnemann – Ronny Hippe/Tobias Sachse 1:3



Der erste Punkt war sicher und nun galt es noch mindestens einen weiteren Punkt zu holen. Diesen sicherte sich Stefan Anke. Trotz eines 0:2-Rückstandes drehte er das Spiel und gewann mit 3:2! Unglaublich was für eine Saison dieser Junge spielt! Klasse gemacht! Pech hatten leider Dirk und Maik die ihr Doppel nicht gewinnen konnten. In langen und hart umkämpften Frames mussten sich der Lehrer und sein Schützling mit 3:1 geschlagen geben. Chancenlos war leider Stefan Lorek gegen Billy. Beim BC Joe's groß geworden und bis hoch in die 1.österreichische Bundesliga gekommen, so Billys Chronik. Leider eine Klasse zu hoch.



So ging es ins Shoot-Out (Elfmeterschießen des Billards).

Das war dann zu krass. 3 versuche auf Seiten von Meißen und 3 Treffer. Nur unsere „Anke“ konnte da mithalten. Nach 2 verschossenen auf Seiten des BC Joe's stand es fest …



… Maroc's Meißen ist der SBV-Pokal-Champion 2014.



ABER unser Team ist ein Sensationsteam! Wir haben gegen zwei Oberligisten, gegen Oberligaaufsteiger Zwickau und gegen den direkten Konkurrenten aus Plauen stand gehalten! Wir sind klasse und der Lohn: ein sensationeller 2.Platz!

 

Danke an den Verein und an die Spieler für eine tolle Pokalsaison!

Tags: 
SBV-Pokal